Letzte Woche in Microsoft Teams: Woche vom 21. Dezember

IT-Experten, teams-news

eine Abbildung von einer Mailbox, die zeigt, wie man über Microsoft Teams kommuniziert

Direkt von Microsoft

Im Microsoft Teams-Blog wurden diese Woche mehrere großartige Beiträge veröffentlicht, darunter:

Microsoft veröffentlicht customer key-Support für Microsoft Teams in einer öffentlichen Vorschau. Mit customer keys können Unternehmen Compliance-Anforderungen erfüllen, da Sie die volle Kontrolle über die Schlüssel für die Verschlüsselung Ihrer Daten haben. Sie können eine individuelle Datenverschlüsselungsrichtlinie auf Mandantenebene zuweisen.

Microsoft hat eine neue Starbucks-App in Microsoft Teams veröffentlicht, die es ermöglicht, ein personalisiertes Starbucks eGift innerhalb eines Teams-Chats zu versenden.

Beiträge der Community

Josh Blalock bewertet die neue AudioCodes RXV80-B10 Zusammenarbeitsleiste für Microsoft Teams. Josh führt einen gründlichen Test durch, einschließlich Auspacken, Einrichtung und Verwendung.

Apropos Gerätetests, Randy Chapman hat ebenfalls ein Video, in dem er die neue Yealink Meeting A20 Zusammenarbeitsleiste für Microsoft Teams prüft.

Tom Morgan hat immer großartige Inhalte für Entwickler, und in diesem YouTube-Video erörtert er , warum Sie Anwendungen für Microsoft Teams erstellen sollten. Er erklärt, warum Sie erwägen sollten, Code zu schreiben und Zeit in die Microsoft Teams-Plattform zu investieren.

Fabrizio Volpe skizziert, wie man nicht zugewiesene Rufnummern von Teams mit einem AudioCodes SBC verwaltet. Die Möglichkeit, nicht zugewiesene Telefonnummern zu verwalten, ist derzeit keine Funktion in Teams, daher fand Fabrizio eine Workaround-Lösung in seiner Teams Direct Routing-Implementierung.

Shane Young zeigt, wie man SharePoint mit Power Automate in Dataverse for Teams importiert. Dataverse for Teams ist eine neuere Funktion zur Erstellung von Apps in Teams unter Verwendung der Power-Suite von Tools.

Vesa Nopanen zeigt, wie man Pop-out-Apps in Teams verwendet. Die Übernahme von Apps in ein neues Fenster ist eine neue Erweiterung in der Microsoft Teams-App infolge der Möglichkeit, Meetings in separaten Fenstern abzuhalten.

Aktualisierungen der Road Map und des Nachrichtencenters

Roadmap: Hinzufügen eines freigegebenen Kalenders zu einem Teams-Kanal

Sie können einen kanalspezifischen Kalender erstellen und freigeben, um Ereignisse mit Kanalmitgliedern zu teilen. Teams erstellen einen neuen Beitrag, wenn ein Channel-Meeting erstellt wird, und posten ihn im Aktivitäten-Feed. Microsoft wird diese Funktion im Januar 2021 veröffentlichen.

Road Map: Blockieren Sie Downloads für Teams-Meeting-Aufzeichnungen auf OneDrive und SharePoint

Benutzer, die nur eine Leseberechtigung für eine Teams-Meeting-Aufzeichnung haben, können die Aufzeichnung jetzt standardmäßig nicht mehr herunterladen. Diese Änderung gilt für Meeting-Aufzeichnungen, die in OneDrive und SharePoint gespeichert sind. Microsoft veröffentlicht diese Funktion im Februar 2021.

Nachrichtencenter: Änderung der Eigenschaften, die zu in Exchange Online gespeicherten Teams-Chatnachrichten hinzugefügt werden

Microsoft fügt mehrere Eigenschaften bei Teams-Chatnachrichten hinzu, wenn diese zu einem Exchange Online-Postfach hinzugefügt werden. Teams folgen dann einem Prozess, um jeden Eigenschaftswert für jeden Teilnehmer im Chat zu überprüfen, was ressourcenintensiv sein kann. Ab Mitte Dezember 2020 wird Microsoft nur noch die Eigenschaften DisplayName und PrimarySmtpAddress der Chatnachrichten ausfüllen. Diese Änderung wirkt sich nicht auf Compliance-Suchen mit eDiscovery aus.

Nachrichtencenter: Insight-Apps in Microsoft Teams werden ab Februar 2021 verfügbar sein

Die Insight-App in Teams bietet Einblicke und Empfehlungen zum Aufbau besserer Arbeitsgewohnheiten, um die Produktivität und das Wohlbefinden zu verbessern. Microsoft stellt diese App für Benutzer mit einer MyAnalytics-Lizenz zur Verfügung. Microsoft stellt die App ab Februar 2021 zur Verfügung.

Nachrichtencenter: Einführung in ein verbessertes Anruferlebnis für Teams

Microsoft vereinfacht das Anruferlebnis in der Desktop-App für Teams Windows und Mac. Das neue Erlebnis bietet eine optimierte Ansicht, die Kontakte, Voicemail und Anrufverlauf kombiniert. Microsoft führt diese Änderung ab Mitte Januar 2021 ein.

Nachrichtencenter: Auslaufen von Skype for Business Online Connector

Microsoft beendet den Skype for Business Online Connector am 15. Februar 2021. Die Möglichkeit, eine Verbindung mit Skype for Business Online PowerShell herzustellen, ist jetzt im Microsoft Teams PowerShell-Modul verfügbar.

Nachrichtencenter: Besprechungsreaktion in Teams-Besprechungen

Microsoft fügt Besprechungsreaktionen zu Teams-Besprechungen hinzu. Besprechungsteilnehmer können vier verschiedene Reaktionstypen auswählen: „Gefällt mir“, „Herz“, „Applaus“ und „Lachen“, und Besprechungsplattformen können die Reaktionen anderer Teilnehmer anzeigen. Besprechungsreaktionen sind standardmäßig aktiviert, und Administratoren können sie mit dem Befehl Set-CsTeamsMeetingPolicy deaktivieren. Microsoft veröffentlicht diese Funktion ab Mitte Februar 2021.

Tipp der Woche

Stören Chats in Microsoft Teams Ihre Produktivität? In diesem Video erfahren Sie , wie Sie die Fokuszeit mit Microsoft 365 My Analytics Fokusplan einrichten.

Jeff Brown

Jeff Brown

Jeff Brown is a cloud engineer specializing in Microsoft technologies such as Office 365, Teams, Azure, and PowerShell.

Avatar

Klaus Nemelka

Technology Evangelist for Varonis Systems & Head of Marketing for DACH region, Klaus also writes Cybersecurity related content for the Blog.

 

Möchten Sie Varonis in Aktion erleben?

Vereinbaren Sie eine Demo oder wenden Sie sich an unseren Vertrieb unter +49 89 3803 7990