Letzte Woche in Microsoft Teams: Die Woche vom 14. Dezember

IT-Experten, teams-news

Eine Illustration von mehreren Computerbildschirmen, die anzeigen, dass Updates für Microsoft Teams

Direkt von Microsoft

Breakout-Räume da sind! In diesem Post im Microsoft Teams-Blog erfahren Sie, wie Sie mit Breakout-Räumen arbeiten können. Diese Funktion ist ein wichtiger Schritt nach vorn für Microsoft Teams, da die Anwendung so endlich auf dem gleichen Funktionsstand is,0t wie Zoom.

Microsoft veröffentlicht außerdem einen Kanal für die öffentliche Vorschau und richtet dessen Kanalnamen an anderen Produkten wie Windows und Office aus. Im Abschnitt Community-Beiträge finden Sie Artikel zur Konfiguration der öffentlichen Vorschau für Ihre Teams-Organisation.

Sehen Sie sich die monatliche Ausgabe von Was gibt es Neues in Teams Phones | Dezember 2020 im Microsoft Teams-Blog an. Zu den Highlights gehören die Funktion „Jetzt besprechen“, Sidecar-Unterstützung (derzeit in der Beta-Phase) und Verbesserungen der Videofunktionen.

Auf dem YouTube-Kanal von Microsoft 365 wurde ein Video von Senior Program Manager Jethro Seghers über die Bereitstellung und Governance von Microsoft Teams for Education veröffentlicht. Darin geht es um Richtlinien für Chats, Besprechungen und Apps sowie um Zuweisungen über Gruppen und die Automatisierung der Erstellung von Teamklassen.

Als Teil des Microsoft Adoption Playbook hat Microsoft eine eigene Hintergrundgalerie für Microsoft Teams veröffentlicht. Microsoft akzeptiert auch Community-Beiträge. Sie können also auch Ihre eigenen Kreationen einreichen.

Letzte Woche hat Microsoft eine Sitzung zur Arbeit mit Teams-Vorlagen mit Sam Brown und Pete Anello abgehalten. Wenn Sie diese verpasst haben, bietet Microsoft eine Aufzeichnung der Sitzung an, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, zusammen mit einigen weiteren Ressourcen. Mehr darüber, wie man in Microsoft Teams eine Weihnachtsfeier abhält und dabei diese Hintergrundbilder verwendet, können Sie dort lesen.

Beiträge der Community

Chris Hoard beschreibt, wie man die Praise-App in Microsoft Teams mit seinen eigenen Abzeichen-Bildern anpassen kann. Mit der Praise-App kann man Menschen in seiner Organisation Anerkennung und Wertschätzung zeigen.

Mit eigenen Abzeichen-Bildern kann man seine Nachricht noch persönlicher gestalten. Mit der öffentlichen Vorschau von Teams können Sie Funktionen in den Desktop- und Browser-Clients von Teams testen. Diese Funktion eignet sich hervorragend für Early Adopters in Ihrem Unternehmen, um Lösungen zu testen und zu überprüfen, bevor sie für den Standardkanal freigegeben werden. Die Community hat mehrere Anleitungen zur Konfiguration dieses neuen Dienstes bereitgestellt:

Bob German, seines Zeichens Fürsprecher von Cloud-Entwicklern, hat ein Projekt geteilt, das eine Feed-Benachrichtigung an einen ausgewählten Microsoft Teams-Benutzer sendet. Die Webpart-App verwendet den neuen Graph-API-Endpoint, der sich jetzt in der Beta-Phase befindet, zum Senden von Aktivitätsfeed-Benachrichtigungen.

Microsoft-Partner Modality Systems hat einen Blog-Post veröffentlicht, in dem die 15 wichtigsten Barrierefreiheits-Funktionen von Microsoft Teams vorgestellt werden. Zu den wichtigsten Funktionen gehören Live-Untertitel, die Transkription von Meetings und die Übersetzung von Chats. Microsoft leistet hervorragende Arbeit in Hinblick auf die Inklusivität seiner Produkte, was anhand dieser Microsoft-Teams-Funktionen eindeutig zu sehen ist.

Philip Lorenz hat einen sehr guten Artikel über das Senden von Systembenachrichtigungen an Microsoft Teams mithilfe von Webhooks verfasst. Alarme und Benachrichtigungen an einen Teams-Kanal können problemlos E-Mail- oder SMS-Benachrichtigungen ersetzen, und Philip zeigt, wie Sie das in ein PowerShell-Skript einbinden können.

Tony Redmond hat eine ausführliche Vorgehensweise über die neuen Breakout-Räume in Microsoft Teams geschrieben, die diese Woche veröffentlicht wurden. Breakout-Räume sind eine lang erwartete Funktion, die es Pädagogen ermöglicht, eine größere Gruppe von Teilnehmern in kleinere Gruppen aufzuteilen. Wenn die kleineren Gruppen ihre Arbeit oder Diskussionen beendet haben, kann der Moderator sie wieder in die Hauptbesprechung holen.

James Arber hat einen hervorragenden Artikel zur Fehlerbehebung, falls Microsoft Teams keine Benachrichtigungen für eingehende Anrufe anzeigt geschrieben (Spoiler: es liegt an einer Windows-Einstellung).

Aktualisierungen der Road Map und des Nachrichtencenters

Nachrichtencenter: Referentenansicht in der Präsentationsfreigabe von Teams

Wenn man in einer Teams-Besprechung eine PowerPoint-Präsentation hält, kann man nun die Referentenansicht sehen. Wenn der Vortragende die freizugebende PowerPoint-Datei auswählt, öffnet der Teams-Client automatisch die Referentenansicht. Die Referentenansicht zeigt die aktuelle Folie, Foliennotizen und eine Miniaturansicht aller Folien an. Sie ist nur verfügbar, wenn die neue Teams-Besprechungserfahrung aktiviert ist. Microsoft wird diese Funktion Mitte Januar 2021 für Standard- und GCC-Mandanten einführen.

Nachrichtencenter: Mehrfach-Nummernwahl im Microsoft Teams-Chat verfügbar

Microsoft Teams unterstützt die Anzeige mehrerer Telefonnummern für einen einzelnen Kontakt im Chat-Header. Mit dieser Funktion lässt sich mehr als eine Nummer auswählen, um einen anderen Benutzer anzurufen. Microsoft plant, diese Funktion Mitte Dezember 2020 einführen.

Nachrichtencenter: Microsoft 365 Compliance-Funktionen für Karteninhalte, die über Apps in Teams-Nachrichten erstellt werden

Microsoft veröffentlicht Compliance-Funktionen für Karteninhalte, die über Apps in Teams-Nachrichten sowie in Chat- und Dateiinhalten erstellt werden. Zu den Funktionen gehören die Aufbewahrung von Karteninhalten für juristische Zwecke, eDiscovery, Audits der Benutzeraktivitäten und die Speicherung.

Tipp der Woche

Haben Sie sich jemals gefragt, wie man die Befehlsleiste in Microsoft Teams benutzt? Lesen Sie diesen Artikel von Arif Bacchus über die Verwendung von Slash-Befehlen, um mehr aus Microsoft Teams herauszuholen.

Jeff Brown

Jeff Brown

Jeff Brown is a cloud engineer specializing in Microsoft technologies such as Office 365, Teams, Azure, and PowerShell.

Avatar

Klaus Nemelka

Technology Evangelist for Varonis Systems & Head of Marketing for DACH region, Klaus also writes Cybersecurity related content for the Blog.

 

Möchten Sie Varonis in Aktion erleben?

Vereinbaren Sie eine Demo oder wenden Sie sich an unseren Vertrieb unter +49 89 3803 7990