Letzte Woche in Microsoft Teams: Die Woche vom 7. Dezember

IT-Experten, teams-news

an illustration of a desktop computer alluding to how to use Microsoft Teams

Direkt von Microsoft

Nicole Herskowitz, General Manager von Microsoft Teams, beschreibt einige neue Anruffunktionen und Verbesserungen im Artikel Persönliche Verbindungen wiederherstellen und aufrechterhalten, mit den neuen Anruffunktionen von Microsoft Teams. Ich würde gerne Kanäle mit Sprachverbindung sehen, über die ein Team Informationen über eingehende Anrufe besprechen kann, zum Beispiel für einen IT- oder HR-Helpdesk.

Im Microsoft-Teams-Blog wurden letzte Woche mehrere Beiträge veröffentlicht:

Und der Microsoft-Teams-Entwicklerblog kündigt die öffentliche Vorschau der Microsoft Teams Aktivitätsfeed-API in Microsoft Graph an. Entwickler können Benachrichtigungen in den Aktivitätsfeed einfügen, um Benutzer über relevante Aktivitäten zu informieren.

Beiträge der Community

Tony Redmond erklärt, warum sich wiederholende Teams-Besprechungen den gleichen Online-Arbeitsbereich teilen. Viele Leute sind überrascht, dass jede Instanz einer Besprechung in einer sich wiederholenden Serie den gleichen Arbeitsbereich mit Chats, Notizen und Whiteboard-Inhalten verwendet. Tony erklärt, wie das funktioniert und welche Vor- und Nachteile dieses Modell bietet.

Mike Tholfsen hat auf YouTube ein hervorragendes Video darüber veröffentlicht, wie man Hintergrundgeräusche in Microsoft Teams mit der Geräuschunterdrückung reduzieren kann. Die von ihm angeführten Beispiele zeigen, wie viel diese KI-gestützte Funktion leisten kann, wenn es um die Minimierung von Störungen während einer Besprechung geht.

James „UcMadScientist“ Arber erläutert, wie man bestehende Sonus-/Ribbon-SBCs mit Teams Direct Routing und einem sekundären Zertifikat verbessern kann. James musste seine SBC-Implementierung schnell umkonfigurieren, um sowohl seine Skype-Infrastruktur vor Ort als auch das Teams Direct Routing durch die Verwendung eines Zusatzzertifikats zu unterstützen.

Tom Arbuthnot stellt einen neuen Dienst von Microsoft vor: Device as a Service. Damit kann man Microsoft-Teams-Geräte mit Finanzierungsoptionen über eine bestimmte Anzahl von Jahren erwerben. Am Ende des Vertrags hat man die Möglichkeit, das Gerät zu upgraden. Der Dienst ist derzeit in den USA verfügbar, weitere Regionen kommen 2021 hinzu.

Im Microsoft Teams Community-Blog schreibt Peter Rising über 5 Dinge über Microsoft Teams, die Sie vielleicht noch nicht wissen.

Kommende Veranstaltungen

Am 16. Dezember 2020 veranstaltet Microsoft eine Online-Veranstaltung zum Thema App-Entwicklung für Microsoft Teams. In diesem zweistündigen Live-Stream wird erklärt, was Team-Apps sind, wie man sie entwickeln kann und wie sie sich in Teams integrieren lassen.

Diese Woche veranstaltet Microsoft die Microsoft 365 Collaboration Conference. Diese dreitägige virtuelle Veranstaltung befasst sich mit der Verwaltung von Microsoft 365, mit Aktualisierungen der Roadmap, Integrationsmöglichkeiten in Microsoft Teams und vielem mehr.

Aktualisierungen der Road Map und des Nachrichtencenters

Road Map: Referentenansicht in Teams-Besprechungen

Bei der Präsentation in PowerPoint können Präsentatoren Notizen und kommende Folien anzeigen. Microsoft plant die Einführung dieser Funktion für Januar 2021.

Road Map: Live-Reaktionen in Teams-Besprechungen

Teilnehmer können während einer Besprechung mit Emojis reagieren, die allen Teilnehmern angezeigt werden. Microsoft plant die Einführung dieser Funktion für Februar 2021.

Nachrichtencenter: Verwenden Sie ein iPad zur Präsentation in einem Liveereignis

Referenten können ein iPad verwenden, um eine Präsentation zu erstellen. Auf dem iPad muss iOS 10 oder höher laufen, und als Modell wird mindestens das iPad Mini 2/3, das iPad 4, das iPad Air 1/2 oder ein beliebiges iPad Pro benötigt. Microsoft wird Anfang Januar 2021 mit der Einführung der aktualisierten Teams-App für das iPad beginnen.

Nachrichtencenter: Aktualisierung des Profilmenüs, Verschiebung des Profilmenü-Links in ein neues Menü in der Titelleiste

Microsoft verschiebt die folgenden Links in ein neues Menü in der Titelleiste:

  • Zoom-Steuerelemente
  • Tastenkombinationen
  • Info
  • Nach Updates suchen

Das Profil- bzw. Ich-Menü konzentriert sich jetzt vor allem auf die Kontoverwaltung, einschließlich Konto- und Mandantenwechsel. Microsoft wird Ende Januar 2021 mit der Einführung dieser Änderungen beginnen.

Nachrichtencenter: Konfigurationsänderungen beim Gastzugang für Microsoft Teams

Ab dem 8. Februar 2021 aktiviert Microsoft standardmäßig den Gastzugang in Microsoft Teams. Diese Änderung betrifft nur Kunden, die diese Einstellung vor diesem Zeitpunkt nicht konfiguriert haben. In mehreren anderen Bereichen in Office 365 ist der Gastzugang bereits standardmäßig aktiviert, und Microsoft bringt dadurch Microsoft Teams mit diesen anderen Diensten in Einklang. Wenn Sie als Administrator den Gastzugang nicht aktivieren möchten, müssen sie die Einstellung für den Gastzugang auf „Aus“ statt auf „Dienst-Standard“ setzen. Weitere Informationen zur Überprüfung dieser Einstellung finden Sie hier: Einstellungen für den Gastzugang von Teams.

Schulungsressourcen

Vor kurzem habe ich auf PluralSight meinen neuesten Kurs über das Upgrade von Skype for Business auf Microsoft Teams veröffentlicht. In diesem Kurs werden alle Themen behandelt, die Sie für Ihre Migration benötigen, einschließlich Koexistenzmodi, Interoperabilität und die Migration von Besprechungen.

Tipp der Woche

Auf Twitter erläutert Randy Chapman, wie man eine Dauer für Statusänderungen in Microsoft Teams festlegt. Perfekt, wenn Sie als „beschäftigt“ oder als „bitte nicht stören“ angezeigt werden möchten und nicht vergessen möchten, den Status später zurückzusetzen.

Updates und Neuigkeiten über Microsoft-Teams, ein Screenshot von Randy Chapmans Tweet über Statusänderungen in Microsoft-Teams

Nur zum Spaß

Sorgen Sie für ein wenig Weihnachtsstimmung mit 24 kostenlosen Winter- und Weihnachtshintergründen für Microsoft Teams.

Jeff Brown

Jeff Brown

Jeff Brown is a cloud engineer specializing in Microsoft technologies such as Office 365, Teams, Azure, and PowerShell.

Avatar

Klaus Nemelka

Technology Evangelist for Varonis Systems & Head of Marketing for DACH region, Klaus also writes Cybersecurity related content for the Blog.

 

Möchten Sie Varonis in Aktion erleben?

Vereinbaren Sie eine Demo oder wenden Sie sich an unseren Vertrieb unter +49 89 3803 7990