Der Datenrisikobericht für die Fertigungsindustrie 2021

Datensicherheit

Datenrisikobericht für die Fertigungsindustrie 2021

Der Datenrisikobericht für die Fertigungsindustrie 2021 (2021 Manufacturing Data Risk Report) zeigt, dass fast jede fünfte Datei für alle Mitarbeiter zugänglich ist

Die Bedrohungen für Produktionsunternehmen halten an – von großen Ransomware-Gruppen, die die Daten ihrer Opfer stehlen, bevor sie sie verschlüsseln, über staatlich gesponserte Angreifer, die es auf technologische Geheimnisse abgesehen haben, bis hin zu Unternehmens-Insidern, die nach Informationen suchen, die sie an den Meistbietenden verkaufen können. Aktuelle Schlagzeilen zeigen, wie verheerende Ransomware-Angriffe Produktionslinien stoppen und Lieferketten unterbrechen können.

Übermäßig zugängliche Informationen – insbesondere sensible Daten – erhöhen das Risiko exponentiell. Diese Offenlegung ist Ihr „Explosionsradius“, also Ihr potenzieller Schaden – stellen Sie sich den gesamten Schaden vor, den ein Angreifer anrichten kann, sobald er sich in Ihrer Umgebung befindet. Wenn nur ein Mitarbeiter auf eine Phishing-E-Mail klickt, kann ein Angreifer möglicherweise auf jede Datei zugreifen, auf die Mitarbeiter Zugriff haben.

Wir haben den Datenrisikobericht für die Fertigungsindustrie 2021 erstellt, um zu verstehen, in welchem Umfang die Fertigungsbranche ihre vertraulichen Informationen vor diesen sich stetig weiterentwickelnden Bedrohungen schützt.

Wir untersuchen den Stand der Datensicherheit – vor Ort, in der Cloud und in hybriden Umgebungen – für Industriehersteller und Ingenieure. Wir haben eine zufällige Stichprobe von Data Risk Assessments für 50 Unternehmen analysiert – insgesamt 4 Milliarden Dateien –, um festzustellen, wie Daten offengelegt und gefährdet werden.

Hier sind einige der wichtigsten Ergebnisse:

  • Jeder Arbeitnehmer kann am ersten Tag seiner Anstellung auf durchschnittlich 6 Millionen Dateien zugreifen.
  • 4 von 10 Unternehmen haben mehr als 1.000 sensible Dateien, die für alle Mitarbeiter zugänglich sind.
  • Bei 44 % der Unternehmen sind mehr als  1.000 aktive „Geisterkonten“ aktiviert..
  • Mehr als die Hälfte aller Unternehmen hat mehr als 500 Konten mit Passwörtern, die nie ablaufen.

Datenrisikobericht für die Fertigungsindustrie 2021

Lesen Sie den vollständigen Bericht:   Datenrisikobericht für die Fertigungsindustrie 2021

👋   Möchten Sie herausfinden, ob Ihre Daten ein Risiko für Ihr Unternehmen darstellen?

Fordern Sie Ihre hochgradig individuelle Bewertung zu Data Risk Risk Assessments, die von Ingenieuren erstellt wird, die von Datensicherheit besessen sind.

Avatar

Adrien Rahmati-Georges

Adrien has been formed in Cybersecurity, Risks and Competitive Intelligence at the School of Economic Warfare in Paris, France. He likes to unpack the different layers of geopolitical and technical interests behind an attack, and evangelize about the risks involved. Working as Marketing Coordinator at Varonis from 2017, he is providing French and German content for our Blogs.

 

Möchten Sie Varonis in Aktion erleben?

Vereinbaren Sie eine Demo oder wenden Sie sich an unseren Vertrieb unter +49 89 3803 7990