Top 10 Active Directory Tutorials im Internet

Wir alle haben von den vielen Vorteilen gehört, die Active Directory (AD) für IT-Administratoren hat – es vereinfacht die Arbeit, da es einen zentralen Tresor von Benutzerinformationen gibt. Darüber hinaus ist es skalierbar und unterstützt Millionen von Objekten in einer einzigen Domain. Die Implementierung und Pflege innerhalb der ACLs kann jedoch ziemlich vertrackt sein – ein überladenes, fehlkonfiguriertes AD kann selbst beim erfahrensten Systemadministrator zu Schweißausbrüchen führen.

Es gibt jedoch keinen Grund zur Panik. Werfen Sie lieber einen Blick auf unsere Liste von Active Directory Tutorials, die diesen wesentlichen Windows-Dienst auf 10 verschiedene Arten erklären:

  1. Video: Active Directory macht das effiziente Arbeiten in Unternehmen mit mehreren zehn- (oder sogar hundert-) tausenden Benutzern erst möglich.

Hier ist eine übergeordnete Übersicht auf AD

(hier handelt es sich um ein Informationsvideo, nicht um ein Tutorial)

Hören Sie sich auch „Eli the Computer Guy“ zum Thema Active Directory für Windows Server 2012 an. Auch er weiß, wovon er redet.

  1. Q&A:Von einem System- und Netzwerkadministrator erläutert, leisten diese Q&Avon Server Fault gute Arbeit bei der Erklärung von AD.
  1. Folien: Wenn Sie eher ein visueller Lerner sind, werden Sie diese Folienwahrscheinlich hilfreich finden. Sie befassen sich mit sämtlichen AD- Komponenten und damit wie sie zusammenarbeiten.
  1. Flashcards:Selbst wenn Sie aktuell gerade nicht für eine Zertifizierung lernen, kann es durchaus Spaß machen, sich selbst mit diesen Flashcards(Lernkarten) zu testen.
  1. Detaillierte Dokumentation:Direkt aus der Quelle; was ist Azure Active Directory?
  1. Windows Azure Active Directory vs. Windows Server Active Directory

Jetzt wo Sie wissen, was Azure AD ist, werden Sie den Vergleich von Sean Deuby zu Azure AD und dem guten alten Windows AD schätzen.

  1. Checkliste für die Planung, Installation (und Dokumentation) von AD

Bei Varonis gelten Checklisten als hilfreiches Instrument zur Rationalisierung von Prozessen. Einfach, weil sie vielen Abteilungen und funktionsübergreifenden Teams Vorteile bieten. Während jede Organisation anders arbeitet, ist das eine grundsätzliche Checkliste, die Sie bei der Planung, Installation und Konfiguration von AD berücksichtigen können. Gleichzeitig bietet sie Informationen zur Dokumentation von Active Directory-Umgebungen 

  1. Planungs- und Designanleitung für Active Directory

Eine Checkliste zusammen mit einem leichten Stups in die richtige Richtung. So wie diese detaillierte AD Planungs- und Designanleitung könnte jede Hilfe sein, die Sie in diesem Zusammenhang brauchen. Und wieder direkt aus der Quelle: Bewährte Verfahren für das Design von Active Directory zur Verwaltung von Windows-Netzwerken

  1. Die größten Beschwerden bei Active Directory: Kontosperrungen!
  1. ActiveDir.org-Verteiler

Obwohl ein Verteiler kein Tutorial ist, brauchen Sie manchmal einfach menschliche Hilfe. Im Januar 2001 begonnen umfasst der Verteiler mittlerweile mehr als 1.000 Teilnehmer und 5.000 Site-Mitglieder.