Kontroverses in der EU-DSGVO [INFOGRAFIK]

Geografische Reichweite, Recht auf Vergessen und Bußgelder

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat Jahre gebraucht, um zum Gesetz zu werden. Nicht zuletzt weil die beteiligten Parteien unzählige Verhandlungsrunden durchlaufen haben.

Es ist also keine allzu große Überraschung, dass es einige kontroverse Elemente gibt. Zeit für eine andere DSGVO-Infografik!

Wir haben die Unstimmigkeiten drei Bereichen zugeordnet: geografische Reichweite, Recht auf Vergessen und hohe Bußgelder.

Große multinationale Unternehmen, insbesondere im Bereich soziale Medien und Online-Suche,
werden Probleme damit bekommen, wie die DSGVO ihren Geltungsbereich definiert. Das gilt auch für das Thema Datenlöschung und die Pläne, den außerhalb der EU erzielten Umsatz als Grundlage für potenzielle Bußgelder anzusetzen.

Die nachstehende Infografik gibt Ihnen eine Kurzübersicht der umstritteneren Aspekte der DSGVO.

gdpr_infographic_controversies_de-02