Machen Sie Ihre DSGVO-Hausaufgaben und reduzieren Sie damit die Gefahr von Strafzahlungen!

Strafzahlungen

Was in Ihrer Schulzeit ein guter Ratschlag war, ist auch relevant, wenn es um Konformität mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geht: Machen Sie Ihre Hausaufgaben, weil Ihre Zensur davon abhängt. Bei der DSGVO gehört es zu Ihren Hausaufgaben, Maßnahmen für den Datenschutz durch Technikgestaltung zu entwickeln, umzusetzen und sicherzustellen, dass diese Richtlinien kommuniziert werden und dem […]

Weiterlesen →

IT-Leitfaden zur Meldepflicht laut EU- DSGVO

IT-Leitfaden zur Meldepflicht laut EU-DSGVO

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) soll in wenigen Monaten – genau am 25. Mai 2018 – in Kraft treten. Das Dokument ist zwar eine großartige Lektüre für erfahrene auf Datenschutz spezialisierte Rechtsanwälte, es wäre aber besser, wenn wir in der IT-Welt etwas praxisorientierte Erklärungen für einige Passagen, deren Auslegung etwas schwieriger ist, hätten – z. B. zur Meldung […]

Weiterlesen →

Was kosten eigentlich Datenschutzverletzungen? (Teil III)

Datenschutzverletzungen

Dieser Artikel ist Teil der Reihe „Was kosten eigentlich Datenschutzverletzungen?“. Lesen Sie hier die anderen Teile : Was kosten eigentlich Datenschutzverletzungen? (Teil I) Was kosten eigentlich Datenschutzverletzungen? (Teil II) Was kosten eigentlich Datenschutzverletzungen? (Teil III) Wie hoch sind die Kosten einer Datenschutzverletzung für ein Unternehmen? In den ersten beiden Teilen habe ich gezeigt, dass es […]

Weiterlesen →

Ein anderer Name für DSGVO: Das neue britische Datenschutzgesetz (Data Protection Bill)

Datenschutzgesetz

Im letzten Monat wurde im Vereinigten Königreich die endgültige Version eines Gesetzes veröffentlicht, das die derzeitigen Datensicherheits- und Datenschutzvorschriften ersetzen soll. Für diejenigen, die das Brexit-Drama, das sich derzeit in London abspielt, nicht verfolgt haben: Die Data Protection Bill (DPB) wird es britischen Unternehmen ermöglichen, auch nach der „Scheidung“ weiterhin Geschäfte mit der EU zu […]

Weiterlesen →

Was kosten eigentlich Datenschutzverletzungen? (Teil II)

kosten

Dieser Artikel ist Teil der Reihe „Was kosten eigentlich Datenschutzverletzungen?“. Sehen Sie sich den Rest an:  Was kosten eigentlich Datenschutzverletzungen? (Teil I)  Was kosten eigentlich Datenschutzverletzungen? (Teil II) Wenn ich den ersten Beitrag in dieser Serie in einem Satz zusammenfassen müsste, dann so: Als einzelne Zahl ist der Durchschnitt nicht der beste Weg, um einen […]

Weiterlesen →

Finden personenbezogener EU-Personendaten mit regulären Ausdrücken (RegEx)

DSGVO RegEx

Wenn es einen überaus wichtigen, aber unterschätzten Punkt zur Einhaltung strenger Datensicherheitsrichtlinien wie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gibt, dann ist es die Bedeutung des Findens und Klassifizierens personenbezogenen Daten. Herauszufinden, wo sich personenbezogene Daten in Dateisystemen befinden und welche Berechtigungen zum Schutz dieser Daten verwendet werden, sollte der erste Schritt in jedem Aktionsplan sein. Dies ist […]

Weiterlesen →

Was kosten eigentlich Datenschutzverletzungen? (Teil I)

Datenschutzverletzungen

Dieser Artikel ist Teil der Reihe „Was kosten eigentlich Datenschutzverletzungen?“. Sehen Sie sich den Rest an:  Was kosten eigentlich Datenschutzverletzungen? (Teil I)  Was kosten eigentlich Datenschutzverletzungen? (Teil II) Datenschutzverletzungen sind überaus kostspielig. Nein, Moment mal, sind sie doch nicht. Aber mehr als 60 Prozent der Unternehmen gehen nach einer Datenschutzverletzung in Konkurs! Oder etwa nicht? Wie […]

Weiterlesen →

Arbeiten mit lokalen Administratorkonten unter Windows, Teil III

Administratorkonto

Erinnern wir uns: Der zentrale Punkt dieser Serie ist, die Befugnisse, die in den Administrator-Konten enthalten sind, zu begrenzen. Kurz gesagt: Verwenden Sie die Macht sparsam. Im letzten Post haben wir gezeigt, dass es möglich ist, das lokale Administratorkonto zu entfernen und zentral mit GPOs zu verwalten. Jetzt sehen wir uns ein paar Dinge an, […]

Weiterlesen →

Ein paar Gedanken über Datensicherheitsstandards

Datensicherheitsstandards

Wussten Sie, dass der 462 Seiten starke NIST 800-53-Datensicherheitsstandard über 206 Steuerungen mit über 400 Teilsteuerungen1 verfügt? Übrigens können Sie sich hier die komfortable XML-Version anzeigen lassen. PCI DSS steht dem mit hunderten Teilsteuerungen in seinen Spezifikationen in nichts nach. Und dann gibt es noch den weit verbreiteten IS0 27001-Datenstandard! Nicht zu vergessen die Sicherheitsframeworks, wie etwa COBIT […]

Weiterlesen →

Arbeiten mit lokalen Administratorkonten unter Windows, Teil II

Working With Windows Local Administrator Accounts, Part II

Bevor wir uns eingehender mit eingeschränkten Gruppen befassen, dachte ich, es könnte vielleicht nicht schaden, einen genaueren Blick darauf zu werfen, wie Hacker Administratorkennwörter ausnutzen. Pass-the-Hash-Fans werden hier erfahren, inwieweit Hashes sogar mit lokalen Konten verwendet werden können. Außerdem hatte ich die Möglichkeit, LAPS (Windows Local Administrator Passwords Solution) zu testen. Wichtiger Hinweis: LAPS macht […]

Weiterlesen →